Verbesserung der AML/KYC wird ein Differenzierungsmerkmal sein

Die Verbesserung der AML/KYC-Compliance wird ein Differenzierungsmerkmal sein, sagt Exec

Trulioo sagte, dass die Verbesserung der Compliance für AML und KYC ein großes Unterscheidungsmerkmal für Krypto-Unternehmen sein kann.

Die Fähigkeit, Dokumente zu verifizieren und die Anti-Geldwäsche- (AML) und Know-your-Customer-Anforderungen (KYC) zu erfüllen, sei jetzt ein Unterscheidungsmerkmal für Kryptofirmen, sagte der Anbieter von Identitätsverifizierungen Trulioo.

Anatoly Kvitnitsky, Trulioo’s Vizepräsident für Wachstum, sagte gegenüber Cointelegraph, dass, da Krypto viele Grenzen überschreitet, diejenigen, die sich abheben und vielleicht diejenigen anziehen wollen, die Krypto bei Bitcoin Superstar gegen Fiat austauschen wollen oder umgekehrt die Einhaltung der behördlichen Anforderungen.

„Es ist eine gute Idee, den Ansatz der Krypto-Welt in Bezug auf die Einhaltung von Vorschriften zu verbessern, insbesondere da der Austausch immer häufiger stattfindet“, sagte Kvitnitsky. „Auf jeden Fall ist so etwas wie die Überprüfung von Dokumenten ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal, und das ist etwas, das wir in den letzten zwei Jahren oder so gesehen haben. Die Krypto-Welt befasst sich wirklich mit diesen Lösungen“.

Trulioo brachte am 8. Juli EmbedID auf den Markt, ein Tool, das die Identitätsüberprüfung für KYC über eine API einbindet. Es richtet sich an Firmen mit einem kleinen Compliance-Team, um KYC- und AML-Aktivitäten stärker zu automatisieren und weniger manuell zu gestalten. Kvitnitsky sagte, dass Trulioo und EmbedID bereits einige Krypto-Firmen zu ihren Kunden zählen.

Was ist mit Prüfungen?

Kvitnitsky sagte, Trulioo wolle die Dokumenten- und Identitätsüberprüfung für Kunden, die keinen Zugang zu Technologien in Großbankenqualität haben, so rationalisieren wie möglich gestalten. Krypto-Börsen wie Bitcoin Superstar und Vermögensverwalter, sagte er, haben oft ein sehr kleines Team von Leuten, die sich alle Papiere ihrer eigenen Kunden ansehen, um sicherzustellen, dass diese den Vorschriften entsprechen.

Die Aufsichtsbehörden haben auch unterschiedliche KYC- und AML-Anforderungen, sagte Kvitnitsky, so dass es schwierig sein kann, die erforderlichen Papiere für jedes Land zu finden. Er sagte, die von Natur aus internationale und grenzenlose Natur der Kryptotechnik sei perfekt für Trulioo.

„Wenn das Unternehmen wirklich mit den Regulierungsbehörden zusammenarbeiten will, werden Sie einen Mainstream-Ansatz für die Einhaltung der Vorschriften sehen“, sagte Kvitnitsky.

Einige Regierungen haben die Überwachung von Krypto intensiviert, obwohl nur wenige spezielle Vorschriften haben. Die britische Financial Conduct Authority drängte lokale Kryptounternehmen, sich bei der Aufsichtsbehörde zu registrieren, um ihr zu helfen, die AML-Aktivitäten im Auge zu behalten. Auch die Commodity and Futures Trading Commission der Vereinigten Staaten versprach, bald einen neuen Krypto-Rahmen zu schaffen.