18 Jun

Bitcoin Profit Erfahrungen – Crypto.Com kündigt wichtige Verbesserungen an, da der Handel mit Derivaten im Jahr 2020 eingeführt werden soll

Der bekannte Kryptowährungsaustausch Crypto.com kündigte die Einführung mehrerer Upgrades für seine Plattform an. Durch ihre Nutzung geht das Unternehmen davon aus, dass die Leistung der Website um das Zehnfache gesteigert werden kann.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Crypto.com aktualisiert seine Plattform

In der mit CryptoPotato geteilten Pressemitteilung erläuterte das Unternehmen die Infrastrukturaktualisierungen, einschließlich der überarbeiteten Matching Engine und des Order Management Systems (OMS). Crypto.com behauptet, dass die Bitcoin Profit Anwendung der aktualisierten Versionen zu einer „10-fachen Steigerung der Leistung und des Durchsatzes“ führen wird.

Weitere Ergänzungen sind Unified REST und Websocket API. Sie zielen darauf ab, die Akzeptanzrate für beide API-Plattformen zu verbessern. Mit Websocket können Kunden eine „dauerhafte Verbindung herstellen, um Bestellungen aufzugeben und für den Hochfrequenzhandel zu handeln“.

Das Unternehmen hat außerdem die Architektur der Bitcoin Profit Plattform neu gestaltet, um Skalierbarkeit, Latenz und Sicherheit zu verbessern. Dies sollte den Weg für einen leistungsstarken und robusten Risikomotor sowie eine hohe Hebelwirkung und den Handel mit Derivaten ebnen.

„Wir haben die Crypto.com-Börse im vergangenen Herbst mit dem Ziel gestartet, eine Handelsplattform zu schaffen, die so sicher, liquide und benutzerfreundlich ist, dass sie sowohl für institutionelle Kunden als auch für Privatkunden eine natürliche Wahl ist. Wir haben bereits in den ersten sechs Monaten der Beta eine enorme Zugkraft gesehen und werden unser Angebot weiter rasch verbessern, um das weitere Wachstum voranzutreiben. “ – kommentierte Mitbegründer und CEO Kris Marszalek.

Plattformgebühren und native Kryptoleistung

Die Erklärung fügte hinzu, dass die Börse neuen Benutzern erlaubt, in den ersten 90 Tagen nach der Registrierung mit 0% Handelsgebühren zu handeln. Es bietet außerdem eine Gebührenreduzierung von bis zu 50% für alle Geschäfte für bestehende Kunden und einen Bonus-Einzahlungszinssatz von 2%. Dies gilt für alle Einzahlungen, die in den ersten 30 Tagen nach der Anmeldung auf die Geldbörse getätigt wurden.

Um sein viertes Jubiläum am 30. Juni zu feiern, wird Crypto.com auch ein „Special Syndicate BTC 50% Rabatt“ -Event starten, ähnlich dem, das das Unternehmen vor der Bitcoin-Halbierung 2020 hatte.

Die native Kryptowährung (CRO) von Crypto.com hat in letzter Zeit eine beeindruckende Leistung erbracht. Wie CryptoPotato berichtete , stieg es in den letzten drei Monaten von den Tiefstständen im März um 260% auf das aktuelle Niveau von 0,112 USD.

Wenn CRO auf seinem entscheidenden Weg bleiben soll, muss es die Widerstandsniveaus von 0,1165 USD und 0,1176 USD durchbrechen. Wenn eine Korrektur ansteht, dienen alternativ 0,11 USD und 0,1 USD als die wichtigsten Unterstützungslinien.