Bitcoin Era Erfahrungen – Binance tritt der indischen Tech Association bei, die dazu beigetragen hat, das Crypto Banking-Verbot aufzuheben

Binance, der nach Handelsvolumen weltweit größte Kryptowährungsaustausch, hat sich dem indischen Verband der Technologiebranche angeschlossen, der Anfang dieses Jahres dazu beigetragen hat, das Krypto-Bankverbot des Landes aufzuheben.

Die Zusammenarbeit zwischen Binance und der Internet and Mobile Association of India (IAMAI) ist laut einer Pressemitteilung ein früher Schritt bei der Implementierung von Best Practices der Branche auf dem indischen Kryptomarkt. Der indische Kryptosektor hat sich nach der Aufhebung eines De-facto-Verbots im März 2020 rasch entwickelt. Binance ist jetzt Mitglied des Kryptokomitees der IAMAI.

Die IAMAI ist eine gemeinnützige Handelsorganisation digitaler Unternehmen, die innerhalb des Landes tätig sind. Seine Aufgabe ist es, laut der Website des Gremiums „den Online- und den mobilen Mehrwertdienstsektor zu erweitern und zu verbessern“ .

Insbesondere leitete die IAMAI die Petition , mit der versucht wurde, ein von der Zentralbank des Landes im April 2018 verhängtes Verbot von Kryptobanken aufzuheben.

Bitcoin Era Erfahrungen – Der Oberste Gerichtshof entschied im März 2020 zugunsten der Kryptoindustrie

„Wir begrüßen Binance herzlich als Mitglied des Crypto Asset Committee von IAMAI“, sagte Gaurav Chopra, Vizepräsident von IAMAI, in einer Pressemitteilung.

„Angesichts ihrer praktischen Erfahrung mit der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in verschiedenen Ländern freuen wir uns, gemeinsam mit Binance und anderen Akteuren der Bitcoin Era Branche einen konstruktiven politischen Rahmen für Krypto-Assets in Indien zu entwickeln, anderen Bitcoin Era Börsen in Indien zu helfen, konform zu arbeiten, und einen starken Rahmen dafür zu entwickeln Innovation fördern und gleichzeitig potenzielle Risiken managen “, fügte Chopra hinzu.

IAMAI beabsichtigt, mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern zusammenzuarbeiten, um einen nachhaltigen politischen Rahmen für Kryptowährungen in Indien zu schaffen.

Die Ankündigung erfolgt jedoch nur wenige Tage nach Gerüchten, dass Indien ein neues Verbot von Kryptooperationen in Betracht ziehen könnte

„Binance fühlt sich geehrt und freut sich, IAMAI beizutreten und unseren Beitrag zur Gestaltung der indischen Blockchain-Industrie für nachhaltiges Wachstum und Entwicklung zu leisten“, sagte Binpen-CEO Changpeng „CZ“ Zhao. „Wir hoffen, den Fortschritt der Blockchain-Einführung in Indien weiter zu beschleunigen, und sind entschlossen, mit IAMAI an einem innovationsorientierten und fortschrittlichen Rahmen für digitale Assets und Blockchain zu arbeiten.“

Binance war in letzter Zeit beschäftigt und kündigte am Mittwoch den Start seiner Dienste in Großbritannien an. Die britische Börse von Binance wird voraussichtlich diesen Sommer online gehen.

Im vergangenen November hat Binance die indische Krypto-Börse WazirX übernommen .